Banner warvictims.fgov.be

Häufig gestellte Fragen


Historische Nachforschungen

Kann ich Auskünfte über verstorbene Mitglieder meiner nahen Familie bekommen, damit ich den Verlauf ihrer Leben während des Krieges kenne ?

Sie können einen geschriebenen und motivierten Antrag an den Dienst „Archiv und Dokumentation“ (siehe Adresse hier unten) richten oder das Formular "Historische Forschungen" ausfüllen, mit Angabe der Namen, Vornamen und Geburtsdaten der gesuchten Personen. Nach Verabredung eines Termins werden Sie die Möglichkeit haben, das Archivmaterial Ihrer nahen verstorbenen Familienmitglieder nachschlagen. Wenn sie noch am Leben sind, müssen Sie im Besitz einer von ihnen geschriebenen Erlaubnis sein.

Von Montag bis Freitag ( 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr) ist der Lesesaal auf Termin zugänglich.

Kontaktperson

Ist es möglich, eine Bescheinigung darüber, dass meine Eltern während des Krieges deportiert wurden, zu bekommen ?

Der Dienst „Archiv und Dokumentation“ stellt alle erforderlichen Bescheinigungen im Rahmen der verschiedenen Entschädigungen, die den Kriegsopfern gewährt werden, aus. Und zwar insofern historische Dokumente bestehen, die den Zustand des Opfers während des Krieges beweisen.

Um Ihre Anträge einzureichen, schicken Sie das dazu vorgesehenes Formular per E-Mail, Fax oder Post.

Kontaktperson

Ich bereite eine wissenschaftliche und/oder akademische Arbeit (Diplomarbeit im Fach Geschichte, Doktorarbeit, Artikel, Werk) bezüglich des Zweiten Weltkriegs vor. Kann ich zu dem Archiv Zugang haben ?

Das vom Dienst „Archiv und Dokumentation“ erhaltene Archivmaterial ist zu jeder Person, die eine wissenschaftliche Arbeit durchführt, zugänglich. Zum Nachschlagen dieses Archivs müssen Sie einen geschriebenen und motivierten Antrag zuschicken oder das Formular "Historische Forschungen" ausfüllen. Falls Sie Student sind, müssen Sie einen Empfehlungsbrief vom Leiter Ihrer Diplomarbeit erbringen. Die Verwendung der aus den individuellen Akten entnommenen Informationen, entweder in einer Publikation oder durch irgendeine andere öffentliche Bekanntgabe, darf weder Personen, die noch am Leben sind, noch ihre Erben benachteiligen.

Von Montag bis Freitag (09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr) ist der Lesesaal auf Termin zugänglich.

Kontaktperson

Ich bin Amateurhistoriker(in) und ich bereite einen Artikel bezüglich der Kriegsopfer in meinem Dorf vor. Kann ich zu den Akten dieser Personen Zugang haben ?

Sie dürfen die Akten dieser Personen nicht nachschlagen. Sie müssen einen geschriebenen und motivierten Antrag an die unten stehende Adresse richten oder das Formular "Historische
Forschungen"
ausfüllen. Dann werden wir Ihnen die aus den Akten von verstorbenen Personen entnommenen Informationen zuschicken. Wenn diese noch am Leben sind, müssen Sie uns eine von ihnen geschriebene Erlaubnis erbringen. Die Verwendung der aus den individuellen Akten entnommenen Informationen, entweder in einer Publikation oder durch irgendeine andere öffentliche Bekanntgabe, darf weder Personen, die noch am Leben sind, noch ihre Erben benachteiligen.

Kontaktperson

Ich habe eine genealogische Arbeit unternommen. Kann ich zu den Akten von Mitgliedern meiner entfernten Familie Zugang haben ?

Sie dürfen die Akten dieser Personen nicht nachschlagen, es sei denn, dass sie noch am Leben sind und dass Sie uns eine von ihnen geschriebene Erlaubnis erbringen. Sie müssen einen geschriebenen und motivierten Antrag an die unten stehende Adresse richten oder das Formular "Historische Forschungen" ausfüllen, mit Angabe der Namen, Vornamen und Geburtsdaten der gesuchten Personen. Dann werden wir Ihnen die aus den Akten von verstorbenen Personen entnommenen Informationen zuschicken. Die Verwendung der aus den individuellen Akten entnommenen Informationen, entweder in einer Publikation oder durch irgendeine andere öffentliche Bekanntgabe, darf weder Personen, die noch am Leben sind, noch ihre Erben benachteiligen.

Kontaktperson


Copyright © 2008 Belgischer föderaler öffentlicher Dienst | Disclaimer